02. März 2015

Pressemitteilung des Magdeburger Pflegestammtisches

Pflege im Focus

Das Thema Pflege ist in aller Munde. In der Landeshauptstadt Magdeburg mit Umgebung hat sich dazu allerhand getan.

So gründeten auf Initiative des IKW (Instituts für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege) Magdeburg und des BWA (Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft Sachsen-Anhalt) verschiedene Akteure aus unterschiedlichsten Bereichen im Spätherbst 2012 eben unter dem Dach des IWK Magdeburg den „Magdeburger Pflegestammtisch und Umgebung“.

Weiterhin gehören u.a. dazu: der Landesverband Hauskrankenpflege (LVHKP), der Bundesverband der Anbieter soziale Dienste e.V. (bpa),  die Agentur für Arbeit, das Vitanas Demenz Centrum „Am Schleinufer“, das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, die Stadt Magdeburg Dezernat Wirtschaftsförderung, die Landesseniorenvertretung, der Caritasverband, die Pfeifferschen Stiftungen, das Institut für zukunftsorientierte Arbeitsgestaltung (IZAG), die IHK, Eumedias, PubliCare Vise, Öhmi, Seniorenresidenzen: „Am Eiskellerplatz“, „Hansa Park“, „Haus Krähenstieg“ „M&K Pflegedienst Keller“. Geplant wurden gemeinsame gezielte Aktionen, um den Kollaps in der Pflege abzuwenden. Hauptziel ist die Sensibilisierung für die Pflege und somit die Gewinnung geeigneter Bewerberinnen und Bewerber für diesen krisensicheren Job.

Waren es anfänglich acht, so zählen wir nun 30 aktive Mitstreitende. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Laufende Aktivitäten von Anfang an sind der Aufruf zum Tag der Berufe und zum Boys'Day sowie die Gewinnung ausländischer Fachkräfte.

Die intensive Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit hat sich bewährt. So konnten sich die Mitglieder über gezielte Qualifizierungsmaßnahmen und die Möglichkeiten der Sicherung des Fachkräftebedarfs durch die Agentur informieren.

Der Höhepunkt 2014 war unser öffentliches Forum im Rathaus der Stadt Magdeburg zum Thema Pflege mit den Bundestagsabgeordneten Herrn Lischka und Herrn Sorge.

Die Weiterführung der Diskussion mit den MdBs zum Zukunftsthema ist bereits für den 16.09.2015 avisiert.

Nun steht das 10. Treffen des MD Pflegestammtisches an und viele neue Projekte sind geplant. Zur 1. Demografie-Woche vom 10.-17.April 2015 sind Veranstaltungen in der
Seniorenresidenz im Hansa-Park, im M&K Pflegedienst in Oschersleben, sowie in der Agentur für Arbeit in Stendal in Vorbereitung. Hier können sich alle Interessenten über den Beruf, die Arbeitsbedingungen und Qualifizierungsmaßnahmen informieren.

Im Oktober wird sich der Pflegestammtisch öffentlich präsentieren. Auf der Messe PERSPEKTIVEN sind wir gemeinsam vor Ort. Es werden umfangreiche Informationen zum Beruf der Altenpflegerin / des Altenpflegers vermittelt und die Arbeit des Magdeburger Pflegestammtisches der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Insgesamt blickt der Pflegestammtisch auf eine aktive Zeit zurück und plant ein bewegtes Jahr 2015.